Change Management

Wissenstransfer und Weiterbildung ist uns als IT-P und unseren KollegInnen sehr wichtig. Regelmäßig finden interne/externe Schulungen statt und auch der Freiraum für self-studys ist gegeben. Unser Kollege, Nils Kaczenski, Digital Consultant und Director Microsoft, bildet sich und unsere KollegInnen regelmäßig weiter. In diesem Beitrag berichtet er von seiner externen Schulung zur ProSci-Methode.

Worum geht es?

Es geht um die „People Side of Change“: Wie binden wir die MitarbeiterInnen in Unternehmen in Veränderungen ein, die sich durch Projekte ergeben? Ein neues ERP-System etwa bedeutet viele Veränderungen für viele Leute – nicht alle davon machen Spaß. Oder eine neue Organisationsform, auch diese erfordert, dass viele KollegInnen anders arbeiten sollen als bisher. Professionelles Change Management ist dabei viel mehr als nur Schulungen zu planen. Es geht darum zu verstehen, welche Vor- und Nachteile für verschiedene Gruppen im Unternehmen sich ergeben. Auf dieser Basis können wir besser planen, welchen Anteil einzelne MitarbeiterInnen an der Veränderung haben und was für sie wirklich wichtig ist. Mit dieser Grundhaltung begleiten wir das ganze Projekt, idealerweise über die Fertigstellung hinaus, damit der Change
sein Ziel auch dauerhaft erreicht.

Was hat dir Spaß gemacht?

Die dreitätige (Online-) Schulung enthielt eine ganze Reihe von Übungen, Tools und Methoden, die viel Aufschluss gegeben haben.

Art der Weiterbildung

Extern

Anreiz/Grund

Change Management ist für jedes Projekt eine wichtige Komponente. Besonders gilt das aber für die Digitalisierungsberatung, die wir unserem (künftigen) Geschäft zugrunde legen. Digitalisierung ist nur erfolgreich, wenn die beteiligten Menschen auch damit umgehen können und
wollen.

Autor/in
Nils Kaczenski
Director Competence Center Microsoft Mehr erfahren
Nils Kaczenski
Nils Kaczenski, Director Competence Center Microsoft, ist seit 1997 als Berater in der IT tätig und hat von Beginn an den Anspruch umgesetzt, Kunden nicht nur technisch, sondern strategisch zu beraten. Nach mehr als 15 Jahren mit dem Schwerpunkt auf zuverlässigen und sicheren IT-Infrastrukturen hat er seinen Fokus in den letzten Jahren auf den strategischen Einsatz der IT im Business verlegt und entwickelt gemeinsam mit Kunden die IT als Teil der Wertschöpfung weiter. ...mehr vom Experten
Whitepaper
Wie Unternehmen das volle Potential digitaler Zusammenarbeit erschließen