Die digitale Versicherung: Jetzt noch einfacher Versicherungen vergleichen und abschließen.

Bei einer Versicherung geht es um den Austausch von Risiken. Sie zahlen eine Versicherungsprämie und erhalten im Gegenzug eine finanzielle Auszahlung, wenn Ihnen oder Ihrem Eigentum etwas Schlimmes zustößt. Es ist kein perfektes System, aber es hat sich über Jahrhunderte bewährt. Die Technologie verändert jedoch die Art und Weise, wie und wann Verbraucher eine Versicherung abschließen – und ob sie überhaupt eine Versicherung abschließen. Viele Menschen schließen ihre Hausratversicherung bereits online ab, anstatt persönlich oder telefonisch einen Vertreter aufzusuchen. Die hierzu benötigten Daten sind wesentlich weniger transparent als bei der herkömmlichen Kommunikation mit einem Versicherungsvertreter. Das Wachstum der digitalen Versicherungsabschlüsse ist erst der Anfang. Hier erfahren Sie, welche Technologien bei dem digitalen Abschluss von Versicherungen genutzt werden.

Was ist eine digitale Versicherung?

Eine digitale Versicherung ist eine Versicherung, die vollständig über das Internet abgeschlossen, verwaltet und bezahlt wird. Es sind keine persönlichen Treffen, Verträge auf Papier oder per Post verschickte Dokumente erforderlich. Zwar bieten viele Versicherungsvertreter und -makler digitale Dienstleistungen an, aber ein wirklich digitaler Prozess findet vollständig online statt, ohne zusätzliche Offline-Schritte. Das Versicherungswesen ist eine regulierte Branche, und während die Verbraucher mit Änderungen bei der Art und Weise rechnen können, wie sie eine Versicherung abschließen, werden sie auch mit einer verstärkten Aufsicht konfrontiert werden, um sicherzustellen, dass sie den gleichen Schutz erhalten, den sie derzeit erhalten.

Elektronische Identifizierung

Viele Versicherungsunternehmen sind heute in der Lage, Ihre Identität elektronisch zu überprüfen, was den Abschluss einer Versicherung vereinfacht. Dies geschieht in der Regel über einen sicheren Identitätsanbieter, der Ihre vorhandenen Ausweisdokumente entweder einscannen oder fotografieren kann. Auf diese Weise kann die Versicherungsgesellschaft bestätigen, wer Sie sind, ohne dass Sie Ihren derzeitigen Versicherer kontaktieren und Tage oder Wochen auf eine Bestätigung warten müssen. Die Branche erforscht auch den Einsatz von Blockchain als Mittel zur Identitätsüberprüfung, obwohl sich diese Technologie noch in einem frühen Stadium befindet.

Automatisiertes Underwriting und Genehmigungen

Dies ist der Prozess, mit dem ein Versicherungsunternehmen festlegt, wie viel Sie für Ihre Police zahlen werden und welchen Versicherungsschutz Sie erhalten werden. Einige Aspekte dieses Prozesses werden zwar immer noch manuell gesteuert, aber ein großer Teil davon ist automatisiert. Automatisierte Underwriting-Systeme verwenden eine Kombination aus Ihren Antragsdaten und externen Datenquellen, um den Preis Ihrer Police zu ermitteln. Dies geschieht in erster Linie durch eine Risikobewertung, bei der Ihrem Antrag eine Zahl zugewiesen wird, die sich nach der Wahrscheinlichkeit eines Schadensfalls richtet. Versicherungsunternehmen haben schon immer externe Datenquellen genutzt, um ihre Underwriting-Entscheidungen zu treffen; die Möglichkeiten dazu haben sich jedoch mit der immer ausgefeilteren Datenerfassung und -analyse verbessert. Dies hat zu einem stärker automatisierten Underwriting-Prozess geführt, bei dem die Deckung auf der Grundlage Ihrer Antragsdaten und externer Datenquellen nahezu gleichzeitig ermittelt wird. Einige Versicherungsunternehmen verfügen sogar über ein Echtzeit-Underwriting-System, mit dem der Versicherungsschutz genehmigt werden kann, sobald der Antrag vollständig ist.

Risikoüberwachung in Echtzeit

Herkömmliche Versicherungspolicen enthalten eine Klausel, die es der Versicherungsgesellschaft ermöglicht, Ihr Risiko im Laufe der Zeit zu überwachen und Ihre Police anzupassen, wenn sie einen erheblichen Anstieg des Risikos feststellt. Diese Klausel wird gemeinhin als Mitversicherungsklausel bezeichnet und ermöglicht es der Versicherungsgesellschaft, auf Veränderungen Ihres Risikos zu reagieren, um sicherzustellen, dass sie im Schadensfall angemessen entschädigt wird. Diese Klausel wird häufig bei der Absicherung von Personen mit hohem Risiko verwendet, z. B. bei Personen, die risikoreiche Berufe ausüben, teure Immobilien besitzen oder hochwertige Fahrzeuge fahren. Früher prüften die Versicherungsgesellschaften Ihr Risiko alle sechs Monate oder jährlich und entschieden dann, ob sie Ihren Mitversicherungsanteil erhöhen sollten. Mit der Echtzeit-Risikoüberwachung kann dieser Prozess erheblich beschleunigt werden. Versicherungsunternehmen können jetzt Sensoren, Internet-of-Things-Geräte und andere Datenquellen nutzen, um Ihr Risiko zu analysieren und in Echtzeit Anpassungen an Ihrer Police vorzunehmen, manchmal sogar ohne dass Sie davon wissen.

Fazit

Herkömmliche Versicherungspolicen sind mühsam und können Wochen oder Monate in Anspruch nehmen. Bei digitalen Versicherungspolicen kann all dies online erledigt werden, was einen schnellen und reibungslosen Abschluss ermöglicht. In Verbindung mit der Möglichkeit, Tarife auf der Grundlage von Echtzeitdaten und automatischer Risikoprüfung schnell anzupassen, führt dies zu einem besseren Kundenerlebnis und niedrigeren Kosten für die Versicherungsunternehmen selbst. Obwohl es noch zu früh ist, um zu sagen, welche dieser Technologien sich durchsetzen wird, ist es wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten es gibt, um fundierte Kaufentscheidungen zu treffen.

Wie auch Sie es schaffen, Ihre Unternehmensprozesse digital effizient zu gestalten, erfahren Sie in unserem individuellen Workshop zur digitalen Transformation.

Autor/in
Julian Funke
CIO, IT Senior Consultant Mehr erfahren
Julian Funke
Julian Funke leitet seit 2015 bei IT-P Weiterentwicklung, Innovationen und die operativen Abteilungen für den Standort Hannover. In seiner jetzigen Position als Chief Information Officer unterstützt er Kunden bei der digitalen Transformation, darunter mittelständische Unternehmen sowie lokale Versicherungen im Raum Niedersachsen.
Kostenfreier Workshop
Der Schlüssel, um Zeit zu gewinnen