Im September 2018 löst Java 11 die bisherige Java 8 Version als LTS ab. Seit Ende 2017 hat Oracle auf 6-monatige Release-Zyklen umgestellt.

Dabei wird die vorherige Version abgelöst und nicht mehr mit Updates und Support unterstützt. Ausnahmen bilden die LTS-Versionen, die für mindestens 3 Jahre mit Updates und durch Support unterstützt werden. Der Support für die kommerzielle Nutzung von Java 8 als LTS-Version läuft im Januar 2019 aus. Java 11 erhält als neue LTS-Version ab September 2018 bis September 2023 „Premier Support“.

Alle laufenden Java-Anwendungen sollten aus Gründen der Informationssicherheit daher bis Anfang 2019 auf Java 11 umgestellt werden, um beispielsweise weiterhin mit Security-Patches versorgt zu werden.

Java SE Public Updates

www.oracle.com/technetwork/java/javase/eol-135779.html

Oracle Java SE Support Roadmap

www.oracle.com/technetwork/java/javase/eol-135779.html

Gleichzeitig ist zu beachten, dass Updates und Support für Oracle Java ab 2019 kostenpflichtig sind (siehe Blog „Keine freien Updates für Oracle Java ab 2019“). Ein gleichzeitiger Umstieg auf das freie OpenJDK ist dabei ebenfalls zu überlegen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihren Ansprechpartnern aus unserem Competence Center Java.

Quellen:

Roland Opitz
Roland Opitz
Director Competence Center Java
T.: +49 511 61 68 04-256
E.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinterlassen Sie Ihre Kommentare

0
Bedingungen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok