Die Configuration & Application Management Plattform (CAMP) stellt eine Basis-Plattform dar, über die das Projekt- und Application Management für Software-Applikationen für Kunden und Dienstleister transparent abgewickelt werden kann.


IT-P CAMP wurde auf Grundlage und zur Unterstützung der Best Practice Methoden und Prozesse der IT-P im Bereich Projekt- und Application Management entwickelt und wird unter diesen Gesichtspunkten ständig weiter verbessert. Unsere Prozesse gehen dabei konform mit den weltweit als Best Practice anerkannten Frameworks PMICamp Ticket (Projektmanagement) und ITIL V3 (Software Development Lifecycle / Application Management / Release Management).
Über IT-P CAMP können Änderungswünsche, Fehlermeldungen und andere Anliegen schnell und einfach an die Verantwortlichen weitergeleitet werden. Alle Projektmitglieder bleiben über den Status ihrer Projekte auf dem Laufenden. Das Configuration Management von IT-P CAMP erlaubt es zu diesem Zweck jedes Projekt separat zu konfigurierieren und lässt sich so flexibel an die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden und ihrer Projekte anpassen. IT-P CAMP unterstützt auch das Controlling laufender Projekte, beispielsweise durch interaktive Berichte und eine detaillierte Statushistorie.
IT-P CAMP wird auch bei IT-P intern eingesetzt und stetig weiterentwickelt. Auch viele Kunden setzen CAMP ein, sowohl für ihr internes Configuration & Application Management, wie auch als gemeinsame Plattform mit IT-P.

  • Features von IT-P CAMP
  • IT-P CAMP ist über das Internet ständig und überall erreichbar.
  • Projekte und Releases können über ihren gesamten Projekt Life Cycle verwaltet und organisiert werden.
  • Alle Projektbeteiligten und ihre Rollen innerhalb der Projekte werden von IT-P CAMP erfasst und organisiert.
  • Zu erledigende Aufgaben werden im IT-P CAMP in Form von Arbeitspunkten erfasst und im Laufe der Bearbeitung aktualisiert.
  • Auch wiederkehrende Aufgaben können angelegt und individuell konfiguriert werden.
  • Die Benachrichtigung über den Status von Aufgaben und Projekten erfolgt über ein frei konfigurierbares Email-Versand-System.
  • Alle Arbeitsschritte werden mittels einer Status-Historie dokumentiert und lassen sich jederzeit zurückverfolgen.

Sie möchten mehr zum Thema Oracle Datenbankentwicklung erfahren? Wir informieren Sie gerne! 

Karsten Meyer-Kühl, PMP
Karsten Meyer-Kühl, PMP
Director Competence Center Oracle
Oracle Certified Professional
T.: +49 511 61 68 04-31
E.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Simone Kielhorn
Simone Kielhorn
Senior Consultant Competence Center Oracle
T.: +49 511 61 68 04-271
E.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!