Unsere Erfolgsgeschichte

Es beginnt 1983 ...

Gemeinsam die Zukunft planen

IT-P ist heute für viele Unternehmen im Großraum Hannover, aber auch überregional der Partner für IT-Projekte. Die GmbH wurde 1996 als Folgegesellschaft des seit 1983 bestehenden Software-Büro Matthias Funke (SWBF) gegründet. Angefangen hat alles mit einem studentischen Unternehmen zur Erstellung von technischer Software für Energieunternehmen (Erdöl/Erdgas). Was als kleiner freiberuflicher Betrieb begann, wuchs zu einem Unternehmen heran. Entsprechend schnell wurde die Palette um Systemtechnologien und Systemsteuerungen erweitert. Die Nachfragen bei IT-P wuchsen kontinuierlich und mit ihm das Angebot soweit, dass alle Bereiche der Softwareentwicklung abgedeckt werden konnten. Parallel dazu wuchs der Kundenkreis, denn längst war IT-P als Unternehmen aus dem Bereich der Kleinstbetriebe herausgetreten.

1986 wurde in Zusammenarbeit mit dem Marktführer eine Instandhaltungs-, Planungs- und Steuerungssoftware (IPS) entwickelt und vertrieben. Nach neun Jahren erfolgreichem Vertrieb übernahm Siemens Wien die gesamten Lizenzrechte zum internationalen Vertrieb. Ein neuer Meilenstein war erreicht und öffnete weitere Perspektiven für die Zukunft.

Mit dem voranschreitenden wirtschaftlichen Erfolg, sollten auch die Kompetenzmerkmale weiter ausgebaut werden. Um den Kunden ein immer besserer Partner zu sein, wurden Entwicklungspartnerschaften mit den Firmen Compaq, SAP, Microsoft und Oracle geschlossen. Als Voraussetzung hierfür wurden eine Reihe von Mitarbeitern in den entsprechenden Produkten zertifiziert.

Entsprechend konnte sich IT-P  mit seiner nachweislichen Entwicklungskompetenz nicht nur als IT-Dienstleister etablieren, sondern auch selbst als Softwarehersteller auftreten. Im Rahmen der Erstellung von Individualsoftware wurden verschiedene Produkte entwickelt, die durch Kunden direkt oder durch IT-P vertrieben werden. So zum Beispiel trics (transport information and clearing system) für die Buchhaltung und Abrechnung von Verkehrsunternehmen.

Aber auch auf der Vertriebsebene wurde nach Möglichkeiten zur Potenzialsteigerung gesucht. Hieraus ergab sich die Idee durch Kooperationen added-values zu generieren. Mit dem Aufbau des Cooperation Management verstärken wir nun seit 2006 unsere Aktivitäten im Bereich der strategischen Partnerschaften.

Mittlerweile haben wir unsere Entwicklungspartnerschaften mit den Firmen SAP, Oracle und Microsoft ausweiten können und haben bei Microsoft den Gold-Partner-Status erreicht, bei SAP den Silver-Partner-Status und sind in drei verschiedenen Schwerpunkten bei Oracle zertifiziert. Darüber hinaus konnten wir in den letzten Jahren kontinuierliches Wachstum verzeichnen und sind auf 130 Mitarbeiter und über 200 externe Mitarbeiter angewachsen.
Im Jahr 2016 haben wir das 20-jährige Bestehen der IT-P gefeiert und konnten auf die vielen interessanten und ereignisreichen Jahre zurückblicken.