Vortrag auf dem PMI-Treffen zum Thema Wardley-Mapping

Unser Kollege und Agile Master Dominik Spitz stellte in seinem Vortrag auf dem letzten PMI-Treffen die Wardley Map vor, bei der es sich um ein Verfahren zur strategischen Entscheidungsfindung handelt.

Hier ist sein Bericht:

Projekte besser planen mit Wardley-Mapping

Zum aktuellen PMI-Treffen am 21.01.2020 präsentierte ich der Local-Group Hannover das Thema Wardley-Mapping. Ein nach dem Erfinder Simon Wardley benanntes Verfahren, um strategische Entscheidungen methodisch anzugehen.

Zur Abwechslung durften die Teilnehmer diesmal selbst aktiv werden und mit Hilfe der Wardley-Map ein PMI-Treffen mit allen dazugehörigen Aktivitäten und Komponenten planen. Im ersten Schritt wurden dazu der Nutzer, sein Bedürfnis sowie alle Bestandteile der Wertschöpfungskette ermittelt. Im Anschluss wurden die erarbeiteten Elemente nach Sichtbarkeit und Evolutionsstufe angeordnet und ihre Beziehungen untereinander durch Verbindungen angezeigt.

Als Beispiel für ein Anwendungsgebiet der Wardley-Map habe ich die Teilnehmer die Kostenaufteilung eines PMI-Treffens visualisieren lassen – ein durchaus amüsanter Moment mit interessanten Einsichten.

Zum Abschluss gingen wir noch auf die Eigenschaften der einzelnen Evolutionsstufen sowie weitere Anwendungsgebiete der Wardley-Map ein.

 

Autor/in
Tanja Ernst
Marketing- & Vertriebsassistentin Mehr erfahren
Tanja Ernst
Tanja Ernst unterstützt IT-P als Marketing- und Vertriebsassistentin und ist Ansprechpartnerin, wenn es um Themen wie CRM, Recherche, Content, News & Newsletter geht.