eTicketpvmanager

eTicketpvmanager

Der eTicketpvmanager befähigt Sie zur Teilnahme an
(((eTicket Deutschland als Produktverantwortlicher.
Als SaaS-Lösung ermöglicht es Ihnen eine schnelle, einfache und leichtgewichtige Ankopplung an das zentrale interoperable Netzwerk (ION), um elektronische Produkte zu erstellen, am Sperrwesen teilzunehmen und ein eigenes Aktionsmanagement durchzuführen.

Wir ermöglichen Ihnen eine schnelle, einfache und vollumfängliche Teilnahme an (((eTicket Deutschland als Produktverantwortlicher

Als SaaS-Lösung ermöglicht es Ihnen eine schnelle und einfache Ankopplung an das zentrale interoperable Netzwerk (ION) von (((eTicket Deutschland bei Erfüllung der Sicherheitsanforderungen nach dem Stand der Technik und den Vorgaben der VDV-KA. Durch die Ankopplung an das zentrale ION wird die Kommunikation zwischen den einzelnen Systemen, wie den Kundenvertragspartnern (KVP) und den Dienstleistern (DL), mit dem Produktverantwortlichen (PV) sichergestellt.

Mit dem eTicketpvmanager können Sie u. A. elektronische Produkte erstellen, das Sperrwesen konfigurieren und ein eigenes Aktionsmanagement auf Basis von über 10 Jahren Erfahrung durchführen. Ein regelmäßiges Update zu den KA-Releases und auf (((etiCore sind ebenfalls inbegriffen.

Vorteile von eTicketpvmanager

SaaS Web-Anwendung über Browser nutzbar

Vollumfängliches Produktverantwortlichen-System (PVS)

Schnelle und einfache Inbetriebnahme

Vollständige Anbindung an (((eTicket Deutschland über das ION

Einfache Konfiguration von elektronischen Produkten

Konfiguration Produktakzeptanzen für Sperrwesen

Vollständiges Aktionsmanagement (ALISE)

Umfassendes Monitoring aller KA-Transaktionen

Dashboard Fehleranalyse

Tiefe anonymisierte Einsicht in alle Berechtigungen im Verbund

Weiterleitung von Kontroll- und Sperrnachweisen im Verbund

Datenschutz nach DSGVO unter Einhaltung der KA-Spezifikation

Regelmäßige Updates des KA-Release

Upgrade auf (((etiCore

MAC-Prüfung durch Anbindung eines SAM-Servers

Erfüllung von Sicherheitsanforderungen nach Stand der Technik und Vorgabe der VDV-KA

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie uns die Arbeit erledigen

Wir übernehmen den Betrieb, Wartung und Support des SaaS eTicketpvmanager. Unsere fachliche und technische Beratung basiert auf über 10 Jahren Erfahrung. Individuelle Erweiterungen sind einstellbar und regelmäßige Updates nach VDV-KA Releases werden eingespielt.

Eigene eTickets & einfache Anbindung an das KOSE-System

Der eTicketpvmanager befähigt Sie schnell und einfach zur sofortigen Definition von elektronischen Tickets im Verbund. Die integrierte Meldung der Produktakzeptanzen an das KOSE-System sichert die korrekte Umsetzung des Sperrwesens im (((eTicket Deutschland für die Produkte des Verbundes. Das integrierte Aktionslistenmanagement (ALISE) ermöglicht die einfache nachgelagerte automatische Auslieferung der elektronischen Tickets auf dem Nutzermedium. 

All dies ermöglicht eine vollumfängliche Umsetzung der Rolle des Produktverantwortlichen im (((eTicket Deutschland und die Teilnahme am elektronischen Fahrgeldmanagement (EFM) im ÖPNV.

Managed M365 Exchange - Sicherheit

Deutsches, zertifiziertes Rechenzentrum und Einhaltung des Datenschutzes nach DSGVO

Der Betrieb, der pro Mandant eigenständig installierte SaaS-Lösung in einem deutschen zertifizierten Rechenzentrum stellt unter anderem die Einhaltung des Datenschutzes nach DSGVO sicher und ermöglicht in Kombination mit dem fachlichen und technischen Service von IT-P einen sicheren, schnellen und produktiven Betrieb der Rolle des Produktverantwortlichen für ihren Verbund im (((eTicket Deutschland. Wir blicken dabei auf 12 Jahre Erfahrung in Wartung, Betrieb und Weiterentwicklung des eTicketpvmanager zurück, der bei vielen kleinen und großen Verkehrsverbünden bis hin zum Deutschland-PV im Einsatz ist.

Vollständiger Funktionsumfang & Zertifizierung nach KA 1.12.0

Die Umsetzung des Basispakets und der Grundfunktionen der KA-Spezifikation mit statischen Berechtigungen, Multiberechtigungen und dem Aktionsmanagement (ALISE), die Umsetzung der aktuellen KA-Releases und die Zertifizierung nach KA inklusive der 12-jährigen Erfahrung in der Kommunikation über das ION (ZVM) und regionale Vermittlungsstellen bieten eine sichere Grundlage für eine einfache und erfolgreiche Teilnahme am (((eTicket Deutschland inklusive der Herausgabe und Nutzung von Deutschland-Tickets.

Zertifizierung nach KA 1.12.0

Hohe Datenqualität & umfangreiche Fehler- und Ursachenanalyse garantiert

Das umfangreiche Monitoring in Kombination mit den umfangreichen Prüfungen nach KA und erweiterten Prüfungen auf Basis der langjährigen Erfahrung und Mitarbeit im Rahmen des KA Change Request CR-128 „Einheitliche Fehlerbehandlung in den Teilnehmersystemen beim Austausch von Transaktionsdaten (TX) über das KA-Interoperabilitätsnetz ION“ stellen eine hohe Datenqualität sicher und ermöglichen eine umfangreiche Fehler- und Ursachenanalyse. Dabei werden alle Anwender des Verbunds und von IT-P als fachlicher Support durch ein übersichtliches Dashboard mit Informationen über aggregierte Fehlerinformationen in der Kommunikation mit den VUs bis hin zu Detailansichten der einzelnen Transaktionen effizient unterstützt.

Open Source: alle profitieren von Weiterentwicklungen

Die Umsetzung des eTicketpvmanager als Open-Source-Software in Kombination mit der Nutzung bei vielen kleinen und großen Verkehrsverbünden bis hin zum Deutschland-PV stellt im Rahmen eines Managed Service Vertrages für alle Beteiligten eine zeitnahe Anpassung an neue KA-Releases, Umsetzung von KA Change Requests und Partizipation an Verbesserungen, die von anderen Nutzern des eTicketpvmanager beauftragt wurden, sicher. Jeder Nutzer kann dabei für seine individuelle Installation entscheiden, wann er die Anpassungen an das neue KA-Release in Betrieb nehmen will. Der Einsatz spezifischer Features ist individuell pro Mandanten über Schalter konfigurierbar.

Eine Umstellung des eTicketpvmanager auf den neuen KA-Standard (((etiCore ist bereits in Vorbereitung und in der Abstimmung mit den bereits vorhandenen nutzenden Verkehrsverbünden. Auch diese Umstellung und die damit verbundenen technischen Anpassungen wird allen Nutzern gleichermaßen zur Verfügung gestellt.

Aufbau einer strategischen Partnerschaft

IT-P ist seit 2012 Hersteller und Betreiber des eTicketpvmanager als PV-System für größere und mittlere Verkehrsverbünde bis hin zum Deutschland-PV, den wir seit Mai 2023 betreiben. Dabei haben wir das PVS im Austausch mit den nutzenden Verkehrsunternehmen kontinuierlich weiterentwickelt und immer zum neuesten KA-Release aktuell gehalten. Die dabei entstandene SaaS-Lösungen ist in Verbindung mit der fachlichen Expertise zum (((eTicket Deutschland eine schnelle und für alle Nutzer einfach und effizient einsetzbare Lösung zur schnellen Teilnahme am (((eTicket Deutschland. Im Rahmen dieser langjährigen Erfahrung haben wir die Entwicklung der VDV-Kernapplikation über viele Releases begleitet und sind auch bei der Weiterentwicklung des Standards zu (((etiCore als Hersteller eingebunden, was die Zukunftsfähigkeit der SaaS-Lösung sicherstellt.

Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen weiter

Informieren Sie sich ganz unverbindlich bei einem Erstgespräch über den eTicketpvmanager.

In dem Termin beantworten wir gerne alle Ihre Fragen und gehen auf folgende Themen ein:

  • Kurze Vorstellung von uns
  • Kurze Vorstellung von Ihnen und einen Einblick Ihrer aktuellen Systemlandschaft
  • Allgemeiner Informationsaustausch zum Thema (((eTicket & PV-Systeme
  • Vorstellung und Demonstration des eTicketpvmanagers
  • Welche Kosten auf Sie zukommen würden (initiale und laufende Kosten)
  • Detaillierter Ablauf der Einführung des eTicketpvmanagers

Durch den aktiven Austausch schaffen wir uns Klarheit, ob ein PV-System bei Ihnen überhaupt benötigt wird. Sie erfahren gleichzeitig alles über den Funktionsumfang, die Kosten und technischen Voraussetzungen. Außerdem lernen Sie gleich Ihren persönlichen Ansprechpartner kennen, der jederzeit für Ihre Fragen bereitsteht.

Am Ende des Termins vereinbaren wir, sofern Sie das möchten, einen Folgetermin, in dem die weiteren Schritte angegangen werden. Sie erhalten nach dem Gespräch eine Zusammenstellung der geteilten Informationen und ein unverbindliches Angebot.

Wir freuen uns, mit Ihnen ein unverbindliches Gespräch zu vereinbaren.

Kontakt aufnehmen