Der IT-Jahresrückblick 2021

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr bietet Gelegenheit, mit einem Augenzwinkern zurückzublicken. 2021 war ein Jahr voller Änderungen, Innovationen und natürlich Pech & Pannen, über die man im Nachhinein dann sogar Schmunzeln kann.

April 2021, das neue iPad legt die Messlatte im Tablet-Market eine Stufe höher. Apple packt den M1-Chip in das Tablet und spendiert ihm zugleich 5G und ein MiniLED-Display, was zu brillanten Schwarzwerten und Kontrasten führt.

Anfang Mai 2021, das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 tritt in Kraft. Es verpflichtet Betreiber kritischer Infrastrukturen (KRITIS), eine Angriffserkennung umsetzen und damit sicherzustellen, dass neben einer Anti-Viren-Lösung und einer Firewall automatisiert und in Echtzeit über Sicherheitsausfälle informiert wird. Ebenfalls im Mai erlaubt Google einen ersten Blick auf Android 12, das dann im Oktober 2021 für erste Geräte erhältlich ist.

Am 04. Oktober steht die digitale Welt für ein paar Stunden still. Kurz nach 17:30 Uhr geht der gesamte Facebook-Konzern offline. Damit sind Dienste wie Facebook, Instagram oder WhatsApp schlagartig nicht mehr erreichbar. Erst gegen Mitternacht gehen vereinzelt Systeme wieder ans Netz. Ein fehlerhaftes Update-Management wurde als Fehler lokalisiert. Der wirtschaftliche Gesamtschaden dieser Störung wurde von Facebook mit 7 Mrd. Dollar beziffert.

Am 7. Dezember erwischt es sämtliche Services der Amazon Cloud. Die gesamte Infrastruktur in bestimmten Regionen fällt aus. Ausgehend vom Osten der USA, wirkt sich der Ausfall weltweit auf die Amazon-Dienste aus. Als Ursache wurde eine fehlerhafte Skalierung der Kapazitätsregelung genannt, was bei einer großen Anzahl von Clients zu Fehlverhalten führte.

Ebenfalls im Dezember trat das neue Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) in Kraft. Für Unternehmen stellen sich damit im Bereich der eingesetzten Cookies auf Webseiten neue Herausforderungen.

Alles in allem gesehen blieben wir im Jahr 2021 von flächendeckenden Katastrophen im IT-Bereich verschont, auch wenn für den einen oder anderen die Facebook-Zwangspause vermutlich eine echte Herausforderung bot. In diesem Sinne wünschen wir allen ein pannenfreies neues Jahr mit jeder Menge Innovationen aus der Wunderwelt der IT. Wir freuen uns, Sie auch im kommenden Jahr dabei zu begleiten um Innovationen und Möglichkeiten auf der Reise der digitalen Transformation zu nutzen.

Ihr Team der IT-P GmbH

Autor/in
Ulrich Schmitz
Content Marketing Expert Mehr erfahren
Ulrich Schmitz
Ulrich Schmitz ist als Content Marketing Expert und Redakteur bei der IT-P tätig. Seine Leidenschaft gehört dem Content und der Betreuung von Social Media-Kanälen mit dem Schwerpunkt IT-Fachinformationen.
Whitepaper
Wie Unternehmen das volle Potential digitaler Zusammenarbeit erschließen